5G fördert die Entwicklung des Internet der Dinge

29-05-2021

5G fördert die Entwicklung des Internet der Dinge

5G


Im Jahr 2020 können wir bereits über die Verbindung von Mensch zu Mensch (4G) hinausgehen und die Verbindung und Interaktion (5G) zwischen Elementen und physischen Geräten erreichen, während wir eine große Datenmenge erfassen.


Laut einem Bericht der spanischen globalen Website vom 10. Januar werden neue Algorithmen und Tools, Quanten- und Hochleistungsrechnen sowie Blockchain immer mehr investierte Technologien sein und den Datenaustausch und die Datennutzung erhöhen. Mit 5G können wir nicht nur schneller im Internet surfen, sondern auch mehr Geräte gleichzeitig verbinden. Darüber hinaus wird die Latenz stark reduziert, und die Interaktion mit dem Internet oder der Cloud erfolgt daher fast augenblicklich.


In einem Forschungsbericht der Global Mobile Communications Systems Association (GSMA) aus dem Jahr 2019 werden 5G-Verbindungen bis 2025 1,4 Milliarden erreichen, was 15% der weltweiten Gesamtzahl entspricht. Gleichzeitig wird 5G in den nächsten 15 Jahren 2,2 Billionen US-Dollar zur Weltwirtschaft beitragen, wobei die Industrie-, öffentliche Dienstleistungs- und Finanzindustrie am meisten davon profitiert. Darüber hinaus schätzt die GSMA, dass sich die Gesamtzahl der globalen IoT-Verbindungen im Jahr 2025 von derzeit 25 Milliarden mehr als verdreifachen und die Markteinnahmen 1,1 Billionen US-Dollar erreichen werden.


In dem Bericht heißt es, dass Städte mit zunehmender Intelligenz von 5G mehr verbundene Sensoren und Objekte haben werden, um die Funktionsweise von Städten zu optimieren und den Bürgern mehr und bessere Dienstleistungen zu bieten.


Produktbezogen:

Benutzerdefinierter industrieller mobiler Hotspot M2M 5G WiFi Dual-Modul Dual-SIM-Karte GPS 5-Port Gigabit Bradband Router

Holen Sie sich den neuesten Preis? Wir werden so schnell wie möglich antworten (innerhalb von 12 Stunden)

Datenschutz-Bestimmungen