Die Zukunft des Internet der Dinge in Solar Energy

17-12-2019

Die Zukunft des Internet der Dinge in Solar Energy

iot


Solar ist die am schnellsten wachsende erneuerbare Energiequelle der Welt, jedes Jahr im weltweiten Produktionskapazität um durchschnittlich 40 Prozent erhöht. Viele Energieunternehmen bauen Solar bieten, die zu den energieeffizientesten und lukrativen Quellen erneuerbarer Elektrizität auf dem Markt ist. 


Heute Solarunternehmen hat mehr Möglichkeiten als je zuvor für die Herstellung, das Beste aus ihrer Ausrüstung. Die Kraft der digitalen Transformation mit IoT kann gemeinsame Herausforderungen lösen mit komplexen Energienetzen verbunden ist und macht es viel einfacher zu verwalten Panels und Energie ausgegeben. Für Solarunternehmen wird ein IoT System installieren helfen Forderungen erfüllen Kunden und die Gesamteffizienz zu verbessern. Es ist nicht mehr die Frage, ob IoT digitale Transformation versuchen, sondern vielmehr, wie es erfolgreich zu tun.


Asset Management kann eine Herausforderung sein 


Während es viele Vorteile hat, kann Solarstrom eine Herausforderung für die Energieunternehmen, wenn es Management kommt. Das Sammeln von Daten von der Kante, über einen vielfältigen und verteilen Bereich von Solaranlagen kann ein großes Hindernis sein, auch für technisch versierte Unternehmen mit großen Budgets und technischen Ressourcen. 


IoT-Anwendungen sind unglaublich komplex und erfordern erhebliche End-to-End-Infrastruktur, um Sende- und verarbeiten die Daten, die sie produzieren und integrieren sie in Systemen, wie ihre Enterprise-Web-Plattform. Um zu beginnen, müssen Sie Sonnenkollektoren auf das Versorgungsnetz verbinden. Sie müssen auch sicherstellen, dass Ihre Mobilfunkmodule, Gateways und Web-Plattformen ordnungsgemäß alle integriert sind, ohne Pausen in Verbindung oder Lücken in der Datensicherheit. Angenommen, dass Ihr System voll integriert ist, müssen Sie noch diese Geräte und Software, die Sie in Echtzeit zu erkennen, ob Ihr ist Solarstation ausreichend Energie liefern und Lastausgleich beibehalten auf dem Gitter. Jede erneuerbare Energiequelle, wie Sonne, Wind oder Biomasse, Erfahrungen Energieerzeugung als Reaktion auf Veränderungen des Wetters und anderer Umweltfaktoren schwanken. Ihr Stromnetz muss diese Veränderungen anzupassen, um sicherzustellen, dass Sie die Netznutzung und die Last jederzeit sind zu maximieren. 


Diese Faktoren werden durch die Tatsache erschwert, dass die Anlagen für erneuerbare Energien, wie Solar- und Wind neigen geclustert und weit verbreitet sein. Wenn ein Energiesystem zu komplex wird, kann es einen logistischen Alptraum für Techniker und andere Netzmanager verursacht. Zum Beispiel darauf achten, dass jede Platte effizient ausgeführt wird schwieriger, wenn Sie mehr Platten in den Mix. Was mehr ist, wenn Sie Tausende von Platten in einem Raster haben, gibt es ein höheres Potenzial für Schwachstellen im System. Im Allgemeinen, desto komplexer das System ist und je mehr Geräte, die Sie in Ihrem Raster haben, desto wahrscheinlicher sind Sie Löcher in der Sicherheit Ihres Systems haben. Ich empfehle die Wahl eine All-in-One-Edge-to-Cloud IoT Lösung Ihre Solaranlagen verbinden Sicherheitsrisiken zu minimieren, vereinfachen Ihr Projekt und beschleunigt die Time-to-market.  


Homtecs M2M hat seine eigene Cloud-Management-soultion, um Ihr Solar-Assets verwalten


Holen Sie sich den neuesten Preis? Wir werden so schnell wie möglich antworten (innerhalb von 12 Stunden)